Aktuelles

Ein Dorf - 29 Vereine - ein Event!

Vielfältige Leistungsschau des Sillianer Vereinswesen!

Der Tag der Vereine „Verein(t) in Sillian, am 11.06.2017, bot Einblicke in das unglaublich vielfältige Vereinswesen in Sillian. Thematisch konnten die Besucher zwischen sozialen, kulturellen und sportlichen Angeboten wählen und zum Beispiel unter fachkundiger Anleitung in Workshops Skaten, Trommeln und Bouldern erlernen, sich Ausprobieren beim Malen, Schießen, Segelmodellfliegen  oder Volkstanz. Die Narrengilde öffnete ihren gesamten Kostümfundus für Besucher, der Krippenbauverein präsentierte seine Werkstatt.  Allein die Konzerte der Landesmusikschule und der Musikkapelle sowie das Orgelkonzert in der Pfarrkirche Sillian mit Peter Peinstingel lockten rund hundertfünzig Besucher an.  Dabei waren mitunter selbst Einheimische überrascht, welch tolles Angebot es in Sillian eigentlich gibt, wie z.B. ein Besucher begeistert feststellte, der nicht wusste, dass man in Sillian jeden Sonntagnachmittag Bogenschießen kann.

Auch für das leibliche Wohl war ausgezeichnet gesorgt und ließ keine Wünsche offen. Eine Familie verband den Vereinstag mit dem Vatertag und plante ihren Rundgang  nach dem kulinarischen Angebot. - Morgens nach dem Lauf von Hochpustertal Run, Frühstücksbuffet im Hotel Bergland, Kaffee und Kuchen am Vormittag bei der Musikkapelle, gegrilltes Schweinerückensteak mit Kartoffelsalat mittags beim Sportzentrum, Strauben und kühles Bier nach dem Tänzchen mit der Volkstanzgruppe und der Brauchtumsausstellung bei den Bäuerinnen und abends Schlipfkrapfen bei der Schützengilde beim Schießstand.

Bei dem bunten und vielfältigen Angebot war wirklich für jeden etwas dabei und es war so groß, dass es eigentlich unmöglich war alle Vereine zu besuchen. Es war wohl nur Bürgermeister Hermann Mitteregger, der das Unmögliche schaffte und damit seine Begeisterung und große Anerkennung für das Vereinsleben in Sillian zeigte.

Der Tag der Vereine kam zustande, weil Karin Klammer, Koordinatorin des Vereins „Miteinand in Sillian“ eine Einladung an alle Vereinsobleute schickte und sofort 80 Prozent ihre Teilnahme zusagten. Karin Klammer zog ihr persönliches Resümee: „ Die ganze Veranstaltung war von großer Herzlichkeit und einem spürbaren Gefühl von Gemeinschaft und Verbundenheit geprägt.  Dieser große Erfolg war nur möglich, weil die Vereine so Ideenreich und engagiert mitgearbeitet haben. DANKE!“

Text: Karin Klammer, Verein MITEINAND

Fotos: Martin Schönegger  

Tag der Vereine1 Fotos

Bezirksmusikfest bei der Partnerkapelle Scheifling/St. Lorenzen

Am 26. und 27. Mai folgte der erste Einsatz der Musikkapelle Sillian im Vereinsjahr 2017 außerhalb von Sillian. Die Musikkapelle Scheifling-St. Lorenzen aus der Steiermark hat zum Bezirksmusikfest geladen. Eine Möglichkeit, die 65 Jahre andauernden Kontakte zur Partnerkapelle auch unter der neuen Vereinsführung weiterhin zu pflegen. Die Musikkapelle Sillian präsentierte sich am Freitag Abend mit einem Konzert und wirkte während des Festverlaufes beim Festakt und beim großen Umzug mit 25 weiteren Kapellen mit.

Scheifling1

 

Scheifling

 Fotos MK-Sillian

Fotos vom Festakt - Homepage MV Scheifling/St. Lorenzen

Fotos vom Umzug - Homepage MV Scheifling/St. Lorenzen

 

Das war das Frühjahrskonzert 2017

Das erste ehrgeizge Ziel von Kapellmeister Martin Bodner war es, sich und die Musikkapelle Sillian mit einem Frühjahrskonzert am 20. Mai der Öffentlichkeit zu präsentieren. Vor zahlreichem Publikum übergab der scheidende Kapellmeister Christian Schönegger seinem Nachfolger nach dem ersten Marsch symbolisch den Taktstock und Obmann Krautgasser Matthias dankte ihm für seine 12 jährige Tätigkeit mit einem kleinen Abschiedsgeschenk. Martin Bodner betrat daraufhin das Dirigentenpult und leitete erstmals die Musikkapelle Sillian geschickt und gekonnt. Das abwechslungsreiche Konzertprogramm beinhaltete traditionelle Blasmusik mit Walzern und Märschen, aber auch Ouverturen und moderne Melodien. Das zufriedene Publikum honorierte die Darbietung der Musikkapelle Sillian und vor allem den neuen Kapellmeister mit langanhaltendem Applaus, wofür man sich mit 3 Zugaben bedankte.

Im Zuge des Frühjahrskonzertes wurden auch wieder jene Jungmusiker geehrt, welche im vergangenen Jahr das Jungmusiker Leistungsabzeichen erfolgreich absolviert haben. Ortner-Leiter Nadine auf der Klarinette sowie Samuel Rienzer auf dem Schlagzeug absolvierten das Leistungsabzeichen in Bronze mit ausgezeichnetem Erfolg. Ebenso einen ausgezeichneten Erfolg erzielte Simone Leiter auf der Querflöte.

Mit dem vergangenen Vereinsjahr beendeten zwei verdiente Altmusikanten, welche mehr als 50 Jahre aktiv der Kapelle angehörten ihre musikalische Tätigkeit. In der außerordentlichen Vollversammlung der Musikkapelle Sillian am 29.4.2017 wurden der Beschluss gefasst, Georg Schönegger und Johann Unterweger zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. In Würdigung ihres Einsatzes erhielten die beiden geehrten eine, von Sepp Pranter geschnitzten Musikkantenfigur sowie für die Ehrenmitgliedschaft die Ehrenurkunde von Obmann Matthias Krautgasser überreicht. Als Gratulant sprach auch Bgm. Mitteregger anerkennende Worte aus.

Taktstockubergabe klein

Taktstockübergabe von Christian Schönegger an Martin Bodner

 

Fruhjahrskonzert klein

Musikkapelle Sillian während des Frühjahrskonzertes 2017

 

Ehrungen Junmusikanten klein

Die ausgezeichneten JungmusikantInnen der MK-Sillian Ortner-Leiter Nadine, Samuel Rienzer und Simone Leiter

 

Ehrungen der Ehrenmitglieder klein

Die neuen Ehrenmitglieder der MK Sillian Georg Schönegger und Johann Unterweger

 

Gemeinschaftstag für unsere Jungmusikanten

Am 21. April 2017 fand im Boulderraum Sillian ein Kletterkurs für die Jungmusikanten unserer Musikkapelle statt. Manuel Leiter, Kletterwart und ehemaliges Mitglied der Musikkapelle, zeigte uns verschiedene Klettertechniken sowie den Umgang mit Seil und Sicherungsgerät. Unsere Jugendlichen konnten die neuen Kenntnisse auch gleich selbst ausprobieren und somit Geschick und Fertigkeiten neu entdecken. Der gemeinsame Nachmittag fand seinen Ausklang bei Speis und Trank im Tennisstüberl Sillian.

image1 image2

Stabführerschulung mit Harald Lercher

Am Samstag 29. April fand am Bahnhofsgelände in Sillian eine Stabführerschulung für Anfänger und Fortgeschrittene statt. Veranstaltet wurde die Schulung vom Musikbezirk Pustertal-Oberland. Als Referent konnte Harald Lercher, Stabführer der Orig. Tiroler Kaiserjägermusik, gewonnen werden. Mit der Musikkapelle Sillian konnten die Stabführer des Bezirkes das Erlernte in die Praxis umsetzen.

2017-04-29 11-41-39 8132017-04-29 09-31-58 392